Der September beginnt auf Hiddensee

September 2019, endlich war es soweit, viele Jahre schon zuvor war es angedacht, jedoch hat es nie geklappt, meine Reise an die Ostsee. Dieses Jahr war es soweit, mein erstes Ziel, Schaprode und dann mit der Fähre nach Hiddensee. Im Gepäck meine Kamera, denn nicht nur die Malerei faziniert mich, sondern auch die Photographie mit all ihren digitalen Möglichkeiten. Mit diesem Post möchte ich ein paar Eindrücke von meiner Ostseereise hinterlassen und ich beginne mit einem Foto das meine Liebe zum Bildmotiv zeigt, Wäsche auf Wäscheleine und natürlich auch das Drumherum. 5 Tage Hiddensee, ja und es wäre nicht schlimm gewesen, wären es zwei, drei Tage mehr gewesen. Allzu gut kann man dort gut runterkommen, was wichtig ist kann mit dem Rad oder zu Fuß erreicht werden.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.